wohnqualitaet-eggerbau

Wohnqualität E-Mail Drucken

Wärmedämmung

Die Vollholzstruktur von NUR HOLZ hat eine relativ hohe Eigenmasse (ca. 450kg/m3), zum Unterschied vieler anderer Strukturen. Dank dieser Masse kann man die Innenraumtemperatur annähernd konstant halten, ohne dass man nennenswerte Temperaturschwankungen hat. Auch verzögert sich die Temperaturverschiebung (Phasenverschiebung) dadurch erheblich und man erreicht dadurch nicht nur sehr hohe Wärmedämmwerte im Winter, sondern auch extrem hohe Dämmwerte bei Wärmeeinwirkung von außen (z.B. im Sommer).


Auskühlzeiten von 220-360 Stunden.
Phasenverschiebung von 10-22 Stunden.
Klimahausstandard bis zum Passivhaus

icon Isolierwerte mit WDVS (145.45 kB)

 tabelle-de

Schalldämmung

Lärmübertragung von außen ist für eine NUR HOLZ – Wand ein Fremdwort.
Dank der hohen Masse aus Vollholz, erreicht man sehr hohe Luftschalldämmwerte und durch die erhöhten Mauer- und vor allem der Deckenstärken auch eine ausgezeichnete Trittschalldämmung, da die Vibrationen fast vollkommen verschwinden.
So kann man z.B. mit einer nur 20 cm dicken Massivholzwand Schalldämmwerte bis 45 DB erreichen.

Allergiereduzierung

Es gibt weltweit schon lange eine extreme Zunahme von Allergien, die vielen Menschen ihr Leben ziemlich erschweren. Ein großer Teil dieser Allergien wird durch toxische Baustoffe
(künstliche Isolierungen, chemische Zusätze jeglicher Art, Leime und Kleber) hervorgerufen. NUR HOLZ Strukturen bestehen wie der Name schon sagt, nur aus  unbehandeltem Holz. Holz ist ein Naturprodukt, frei von schädlichen Stoffen und lässt sich elektrostatisch wenig aufladen, weshalb auch die Feinstaubreduktion auf ein Minimum reduziert wird (wichtig vor allem für Menschen mit Atemwegserkrankungen).

Strahlenabschirmung

Wir sind den ganzen Tag bewusst und unbewusst verschiedensten Strahlungen ausgesetzt. Es gibt viele Studien und unterschiedlichste Meinungen, aber niemand kann uns mit hundertprozentiger Sicherheit garantieren, ob gewisse Strahlen nicht schädlich für uns Menschen sind. Auch werden wir nicht in der Lage sein, ganz strahlenfrei zu leben.
Eines sollten wir uns aber nicht nehmen lassen: in unserem Haus, soweit wie möglich ohne schädliche Einflüsse zu leben.
Eine NUR HOLZ Konstruktion hält bis zu 99,95 % aller Hochfrequenz- und Handystrahlen ab, ohne die natürlichen Magnetfelder bzw. positiven Strahlen der Erde zu beeinflussen. Diese Daten werden durch verschiedenste Untersuchungen und Tests untermauert.
Beispiel bei einer 20,5cm dicken Wand:

Bei einer Frequenz von 900 MHz (Handynetz) hat man eine Pufferung von 6 dB (nur etwa ¼ der Strahlen durchdringen die Wand)
Bei einer Frequenz von 1800 MHz (UMTS-Netz) hat man eine Pufferung von 10 dB (nur 10% der Strahlung durchdringt die Wand)
Bei einer Frequenz von über 4 GHz  gelangen nur mehr ca. 1% der Strahlen durch die Wand.